Mittwoch, 20. April 2011

Essence better than gel nails

Hey Mädels,

habe mir ja vor einigen Wochen dieses Einsteiger-Set von essence geholt "better than gel nails". Habe mich heut erst rangetraut, dachte das wird eh nichts :D bin doch so ein Grobmotoriker was sowas angeht. Doch hier das Ergebnis in Bildern und mit kurzer Beschreibung:

Hier der Inhalt des Sets:
unten links die Tips, die auf die Nägel geklebt werden, daneben die Feile zum Reinigen und Kürzen, das kleine Fläschchen rechts ist der suuuperergiebige und sehr schnell trocknende Kleber für die Tips, die beiden schwarzen Flaschen sind Base und Top Sealer, auch sehr gute Qualität und darüber der noch nicht getestete Tip- und Lackentferner, noch sind die Nägelchen ja dran!

Hier meine gereinigten Nägel, also Oberfläche sollte "abgeschmirgelt" werden:


Hier seht ihr nun welche Tips ich mir für welchen Finger ausgesucht habe:


Nun vorsichtig mit Fingerspitzengefühl und wirklich extrem wenig Kleber, sonst quetscht alles an den Seiten raus und das wird unschön, an die Nägel geklebt (man kann auch die Größen der Tips hier gut erkennen):


Nun das fertige Ergbnis, nachdem ich die Tip-Plättchen abgeknickt hatte und anschließend mit Base Sealer, French Matt Lack von essence und Top Sealer versiegelt hatte:



Also ICH bin super überrascht vom Ergebnis, hätte wirklich nie nie niemals gedacht dass das so super und ordentlich aussieht, bin absoluter Fan geworden und werde mir definitiv neue Tips nachkaufen, auch wenn sie 3 Euro kosten, aber Kleber und Sealer und Feile halten wirklich noch eine ganze Weile wie´s aussieht.

Was meint ihr? Wie findet ihr das Ergebnis? Seid ihr genauso beeindruckt wie ich?

LG Dania

Nachtrag:


Habe mir heute, 5 Tage nachdem ich mir die better-than-gel-nails "dranmontiert" hatte, alles wieder entfernt. Für den Alltag sind die Nägel meiner Meinung nach nicht soooo toll, schon robuster als ich dachte, aber spätestens bei handwerklicher Arbeit (und in meinem Fall war es nur Pflanzen umtopfen!!) kann es passieren, dass die Tips abgehen/abbrechen, besonders seitlich am Nagel.
Auch die Ablösung im speziellen Tip-Entferner scheint alles andere als gesund zu sein: sogar auf dem Töpfchen selbst steht geschrieben, dass häufige Wiederholung dessen vermieden werden soll. Ebenfalls bitte nicht benutzen bei rissigen, entzündeten, etc etc etc Nägel.
Nach der Tipentfernung waren meine Finger gruseligst trocken, schlimmer als nach jedem noch so aceton-haltigen Nagellackentferner. Es stinkt fürchterlich beim Entfernen, Alkohol ist dagegen nichts^^

Trotz allem werde ich mir neue tips holen, diesmal allerdings nicht mehr in rein-weiß, sondern natur. Vielleicht sieht es dann nochma etwas natürlicher aus. Insgesamt war ich dennoch positiv überrascht vom Ergebnis, denn bisher habe ich mit keiner Variante so schöne, gleichmäßige und gepflegte French Nails erreicht! Und was sind schon 3 euro für 18 neue tips ;)

Perfekt dürften diese Nägel sein, die ein Arbeitsfreies Wochenende oder so vor sich haben :)

Lg Dania84

Kommentare:

  1. Sieht toll aus - habe auch schon davorgestanden, mich aber dann doch nicht rangetraut.
    Liebe Grüße Kirsten

    AntwortenLöschen
  2. Wow das sieht echt klasse aus!

    AntwortenLöschen
  3. danke :) also kirsten, kann dir sagen dass es einfacher ist als man denkt, bei mir lag das ding locker 3 wochen hier rum, und ich wollt unbedingt french nails haben, aber hab gedacht die enttäuschung tu ich mir noch nicht an :D

    aber wie man sieht... es wurd was! ich werd sowas jez öfter machen, los trau dich, ich will deinen erfolg sehen ;)

    AntwortenLöschen