Freitag, 23. November 2012

[getestet] Grafschafter

Hey ihr Lieben.

Habt ihr schon von Grafschafter gehört? Ich kenne diese Firma seit meiner früüüühesten Kindheit.
Sie stellen leckere, gesunde und fruchtige Brotaufstriche her, die man aber nicht nur als solche verwenden kann sondern die sehr vielseitig sind.

Mein Lieblingsprodukt war immer Grafschafter Goldsaft, ein tiefbrauner klebriger zäher Zuckerrübensirup. Ich kann euch den Geschmack nur schwer beschreiben, aber er ist göttlich! Wie Honig so süß und von der Konsistenz auch, aber der Geschmack ist anders... nicht so blumig sondern ... hm schwer :D total lecker jedenfalls.

Ich verbinde Grafschafter Goldsaft (mein Name dafür aus der Kindheit: "Petzirübenkraut") immer mit meinem Papa, der mir schon als ich sehr klein war meine Leibspeise damit zubereitete: Petzipfannkuchen!

Dazu muss ich vielleicht erklären, dass ich als Kleinkind die Kinderbücher/Comics über Petzi den Bären und seine Freunde geliiiiebt hab. Das waren soweit ich mich erinnern kann Petzi der Bär, Pelle der Pelikan, Pingo der Pinguin und Seebär. Diese Freunde haben jedes Mal etwas neues erlebt und daraus gelernt (also sogar ein wenig pädagogisch sinnvoll^^). Am Ende jeder Geschichte kamen die Freunde nachhaus und Petzis Mama machte immer "Petzipfannkuchen", nämlich Pfannkuchen mit viiiiel Rübenkraut!



So sah ich ungefähr aus :D

Quelle: http://www.petzi-forschung.de/


So kam ich also an meine Leibspeise und deren Namen. Soviel zu meinem kleinen Exkurs in die eigene Kindheit. Ich bekomme gerade Heißhunger auf Petzipfannkuchen :D

Grafschafter Goldsaft verwendet meine Mutter heute beispielsweise immer noch sehr gern für unseren rheinischen Sauerbraten nach altem Rezept, gibt die nötige Süße ;)

Die Firma Grafschafter war nun also so lieb und hat mir als Bloggerin einige Proben ihrer Erzeugnisse zukommen lassen, vielen Dank dafür :)

Im Einzelnen waren das:


  • Grafschafter Apfelschmaus (dunkles Apfelkraut)
  • Grafschafter Goldsaft
  • Grafschafter Gourmet "Apfel-Ingwer"
  • Grafschafter Gourmet "Apfel-Holunder"
  • Grafschafter Gourmet "Apfel-Cassis"

Apfel-Holunder und Apfel-Cassis habe ich mir morgens in mein Beeren-Müsli von Alnatura gemischt, damit ich es etwas süßer und fruchtiger habe. Das war richtig lecker! Es löste sich sogar recht gut in der kalten Milch auf und man schmeckte zumindest Cassis deutlich heraus!

Apfelschmaus und Apfel-Ingwer habe ich auf einem Brötchen gegessen, beides sehr lecker. Apfelschmaus kannte ich ja schon und heut morgen hat mich Apfel-Ingwer sehr überrascht. Erst war es doch sehr ungewohnt Ingwer in einer Art Marmelade auf dem Brot zu schmecken, aber von Bissen zu Bissen gefiel es mir immer besser und ich glaube, bald möchte ich ein Fullsize Glas kaufen :)



Tja, das also war mein Grafschafter-Test, und wie schon das Zuckerrübenkraut die letzten 28 Jahre haben mich auch die neuen Gourmet-Sorten von Grafschafter absolut überzeugt und mich zu einem Kauf gebracht!

Wenn ihr auf süße Brotbeläge, Süßungsmittel oder sonstige Nascherei steht, müsst ihr die Grafschafter-Produkte unbedingt probieren! Ein Muss für jede Naschkatze und gesund noch dazu!

LG, Eure Dania

Kommentare:

  1. oohh ja Petzi habe ich auch immer gesehen & danach immer total Heißhunger auf Pfannkuchen gehabt :D

    AntwortenLöschen
  2. Das ist der Catrice 230 and the oscars goes to ^-^

    AntwortenLöschen
  3. hey tollen blog hast du

    würde mich freuen, wenn du mir auch folgen würdest
    http://zoeloveslifestyle.blogspot.co.at/

    AntwortenLöschen