Mittwoch, 30. März 2011

Shopping-Anfall bei DM aufgrund toller Blogbeiträge von euch!

War heute mit einer riesigen Einkaufsliste bei DM, da ich gestern stundenlang (wirklich 3-4 Stunden) eure Blogs verfolgt habe und mir Notizen zu positiven Testberichten zu Kosmetika gelesen habe.
Da weiter unten stets "dies könnte sie ebenfalls interessieren" steht, klickte ich mich vom Hölzchen aufs Stöckchen :D

Hier mal ein Foto meiner Ausbeute:

Aaaaaalso da wären:

1.) in lila: ein Nagelhautschieber und -kürzer
2.) ein Eyeliner-Pinsel von alverde
3.) ein Eyeliner-Pinsel von essence (bereits benutzt^^)
4.) die smokey-eyes brush von essence
5.) Mousse Rouge von Manhattan in der Farbe Apricot (39 D)
6.) P2 color boulevard eye shadow
7.) Manhattan Highlighting Powder 39 Q
8. und 9.) Metallic Eye Pencil von essence
10.) Nail Art Pen von essence in weiß
11.) multi action smokey eyes mascara von essence
12.) nail polish corrector pen von essence
13.) multi dimension Nagellack in Farbe 64 ("Trendsetter) von essence
14.) gel eye liner "midnight in paris" von essence
15.) Multivitamin und Mineral-Brausetabletten von "Das gesunde Plus"
16.) 8x4 Deo "Heavenly"
17.) Balea "sparkling grapefruit" Duschgel
18.) das starter kit von "better than gel nails" von essence

Puh. Das war grad ein Stück Arbeit :D

Getestet habe ich bereits das Eyeliner Gel mit passendem Pinsel von essence. Habe mich kaum daran getraut aber es ist eigentlich für den ersten Versuch doch recht gut gelungen. Was meint ihr?




Die Handhabung war recht einfach, vorsichtig den Pinsel ins kleine Töpfchen eintauchen und an den ersten Lidstrich trauen. Ich habe den Pinsel mit den Enden der Haare aufgesetzt, mit der vollen Breitseite kann man sicher auch einen richtig dicken Streifen malen ;) je nachdem wie mans mag.
Der Geruch des Gel-Eyeliners erinnert ein wenig an den Geruch von "Malen nach Zahlen"-Farbe, nur nicht so intensiv... eigentlich riecht man es kaum, habe aber für euch mein Näschen mal ins Töpfchen gesteckt und gezogen :D

Der Nail Art Pen von essence war mir schon einige Male aufgefallen die letzten Monate. Ich habe ihn aber nie wirklich mit Interesse beachtet, da ich keine große Nageldesignerin bin und hauptsächlich schwarzen, dunkelroten oder grauen Lack trage oder gar nichts. Habe den Pen nun einfach ausprobiert und irgendwie gefallen mir die (wenn auch phantasielosen) Punkte auf meinen grauen Nägeln :)



Leider etwas verwackelt aber ich finde man erkennt meine Absicht ;)

Mein heutiger Favorit ist (ebenso wie bei Blushed) das mousse rouge von manhattan (bin ja eh ein kleiner manhattan fan, kajal, mascara, nagellack, alles gut!). Es ist cremig, man braucht wirklich nur einen Hauch von Farbe und er hält erstaunlich lang auf der Haut. Habe heute mittag um 12 im DM gestanden und ihn getestet und er ist immer noch richtig kräftig und schön zu sehen! Eine wunderschöne Farbe wie ich finde...

Meine Mutter hat dann den Nagelhautentferner getestet und war mit dem Ergebnis zufrieden, wenn nicht sogar positiv überrascht. Sie hält gar nichts von Billigmarken, was Kosmetik und Co. angeht, aber dieser Nagelhautschieber hat sie sehr überzeugt!

Die Metallic eye pencils überzeugen mich noch nicht absolut, werde damit noch weiter rumspielen und andere Ergebnisse mitteilen sofern welche entstehen!

Ich wollte eigentlich einen nail color corrector pen, nun ist es aus Versehen der nail polish corrector pen geworden, mist! Aber vielleicht funktioniert der ja genauso gut...

Morgen werde ich gleich mal die Lidschatten-Box testen und schauen, ob man damit auch als Lidschatten-Loser smokey eyes hinbekommt... da bin ich doch sehr gespannt auf die smokey eyes brush... ;)

Habt ihr noch tipps zum smokey eyes zaubern oder zum Lidschatten auftragen allgemein? Braucht man wirklich diese Lidschatten-Base?

Liebe Grüße, Dania <3

Kommentare:

  1. ui schöner Einkauf =) und JA! Man braucht eine Lidschatten Base!!!! Zumindest wenn du Lidschatten benutzt, die meisten Lidschatten sind ohne Base ein Witz und mit Base erstrahlen sie in vollem Glanz =)

    AntwortenLöschen
  2. hehe danke für deine antwort. hab manchmal das gefühl keiner liest meine blogbeiträge :D
    ja die lidschattenbase braucht man auch, hab ich die letzten tage oft bemerkt. zb. der lidschatten von manhattan (eigentlich mit meine lieblings-kosmetik-marke!!!) gibt kaum farbe ab, da war ich so oft schon so enttäuscht!
    und ja! dieser einkauf war glaube ich einer meiner besten einkäufe bisher, wenn auch eigentlich mein budget überschreitend mit knapp 40 euro :/ mein täglicher begleiter ist u.a. das mousse rouge von manhattan (i love it!), der gel eyeliner von essence (wahnsinns schwarz!) und der türkise nagellack... den finde ich so toll dass das better than gel nails-set links liegenblieb bis heute :D was ist denn so dein allerliebstes produkt bisher?

    AntwortenLöschen